Ayurveda

Ayurveda bedeutet „Wissen vom Leben“. Es handelt sich um eine traditionelle indische Heilkunst mit einem ganzheitlichen Therapieansatz, der sowohl die physische, mentale und emotionale als auch und spirituelle Aspekte umfasst. Ein wichtiger Bestandteil der ayurvedischen Heilkunst ist die Ernährung mit der richtigen Kombination von Nahrungsmitteln.

Die Grundlage der Ayurvedischen Heilkunst basiert auf drei möglichen Lebensenergien, den Doshas, die in jedem Menschen vorkommen und in einem gesunden und harmonischen Gleichgewicht stehen sollen. In Anlehnung an die fünf Elemente der Natur - Luft, Äther, Feuer, Wasser, Erde- unterscheidet man die Doshas:


Vata (Luft, Äther): verkörpert das Bewegungsprinzip, reguliert die bewussten und unbewussten Bewegungen und Aktivitäten des Körpers, reguliert Kreislauf, Körperbau und Gewebe.
Pitta (Feuer, Wasser): verkörpert das Feuer- bzw. Stoffwechselprinzip, reguliert die Verdauung, und andere biochemische Aktivitäten.
Kapha (Erde, Wasser): verkörpert das Strukturprinzip, sorgt für das Zusammenhalten der Dinge, für geistige und körperliche Stärke und stabilisiert das Immunsystem.

Jeder Mensch besitzt eine ihm eigene Dosha-Konstellation, die man kennen muss, um ideal auf die Bedürfnisse von Körper, Geist und Seele eingehen zu können.

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel