Blähungen

Der Furz hat viele Namen: Flatulenz, Blähungen, Darmwind & Pupsen

Obwohl wir es alle tun, ist vielen das Endergebnis eines Blähbauchs - auch Meteorismus genannt - peinlich und unangenehm.

Eine Flatulenz wird von einer Übermenge an Luft im Darm verursacht. Diese überschüssigen Darmgase entweichen über den After und bringen die typischen Gerüche und Geräusche mit sich. Dies ist ein ganz normaler Prozess unserer Verdauung.

Ein Meteorismus kann auch aus einer Nahrungs­mittel­unver­träglich­keit, wie Laktoseintoleranz oder Glutenunverträglichkeit, entstehen. Verschiedene Alltagssituationen, z.B. Stress, übereiltes Essen und falsche Ernährung, können zusätzlich Blähungen fördern.

Gelegentlich sind Reizdarm, Bauchschmerzen, Bauchkrämpfe, Durchfall und Verstopfung begleitende Symptome. Sollten die Beschwerden länger andauern oder gar schmerzhaft werden, sollte unbedingt ein Arzt konsultiert werden.

Unsere Empfehlungen gegen Blähungen:

  • Carmenthin Kaps.
  • Mama Natura Bellilin Tabl.
  • Espumisan Emulsion (auch während der Schwangerschaft und für Säuglinge & Kleinkinder geeignet)
  • WALA Carum Carvi Kinderzäpfchen
  • WALA Gentiana Magen Globuli
25 %

CARMENTHIN bei Verdauungsstörungen msr.Weichkaps.

10327618 | 42 St | 0,48 € / 1 St

AVP² 26,98 €

19,99 € 3
20 %

ESPUMISAN Emulsion

06890466 | 30 ml | 13,20 € / 100 ml

AVP² 4,95 €

3,96 € 3

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel