Diäten (Gewichtskontrolle)

Gewichtskontrolle

Sie haben Übergewicht oder möchten Ihr Gewicht langfristig halten? Sie möchten sich schlank und fit fühlen? Dann werden Ihnen einschlägige Ratgeber diverse Diäten empfehlen. Aber Vorsicht: jede Diät hat ihre Vor- und Nachteile und nichts geht über eine gesunde ausgewogene Ernährung verbunden mit Bewegung.
 

Nachfolgend möchten wir Ihnen die Grundzüge einer Auswahl an klassischen Diäten vorstellen:

Paleo Diät

Die Paläo-Diät wurde vor Jahren bereits als „Hollywood“-Diät bekannt. Sie orientiert sich an der Ernährungsweise der Steinzeitmenschen, setzt also hauptsächlich auf eiweißreiche Kost aus Fleisch und Fisch. Auf Getreide- und Milchprodukte, industriell verarbeitete Nahrungsmittel wie Backwaren, Nudeln sowie Obst und Gemüse wird dagegen weitgehend verzichtet.

Low Carb Diät

Die Low Carb Diät ist auch als Atkins-Diät bekannt. Wie der Name schon (low carb = wenig Kohlenhydrate) sagt, wird bei dieser Diät der Anteil der Kohlenhydrate (Getreide, Nudeln, Reis, Kartoffeln, …) drastisch reduziert, aber es soll vermehrt Fett verzehrt werden. Dabei soll auf möglichst hochwertige Fette geachtet werden.

Haysche Trennkost

Die Diät wurde nach dem nach dem New Yorker Arzt William H. Hay benannt. Sie ist bereits fast 100 Jahre alt. Mit dieser Ernährungsform soll die bestmögliche Wirkung von Verdauungsenzymen erzielt werden, indem einer Übersäuerung des Körpers effektiv vorgebeugt wird. Dazu werden Proteine und Kohlenhydrate getrennt verzehrt und vermehrt Basen bildendes Obst und Gemüse gegessen. Praktisch bedeutet es, dass z.B. Brot und Käse oder Kartoffeln und Fleisch niemals zusammen gegessen werden sollen. Die konsumierten Nahrungsmittel sollen möglichst aus ökologischem Anbau stammen und keine Zusatzstoffe enthalten.

Fit for Life-Diät

Die Fit for Life-Diät ist eine Variante der Hayschen Trennkost. Sie wurde von dem amerikanischen Ehepaar Harvey und Marilyn Diamond entwickelt. Dabei gelten die Grundregeln der Hayschen Trennkost, die durch sehr strikte Ernährungsregeln ergänzt werden. Falsche Nahrungszusammensetzung stört danach das Gleichgewicht zwischen auf- und abbauendem Stoffwechsel. Ist diese Gleichgewicht gestört, führt dies vermehrt zur Bildung von Stoffwechselschlacken, die sich im Körper ablagern bzw. nur unter hohem Energieaufwand wieder ausgeschieden werden können.

Die Ernährungsvorgaben dieser Diät sehen folgendermassen aus:

- Obst und Gemüse sind zu bevorzugen (alle drei Stunden zwei Portionen Obst)
- gemäß der Trennkostregel eiweiß- und kohlenhydratreiche Lebensmittel nicht zusammen verzehren
- Milch und Milchprodukte meiden
- Wasser ist das ideale Getränk

Schnitzer-Diät

Die Schnitzer-Diät geht auf den deutschen Zahnarzt Dr. Johann Georg Schnitzer zurück, dem die zunehmend schlechte Zahngesundheit seiner Patienten aufgefallen war.

Schnitzer sieht die heute übliche Ernährungsweise als eine Ursache vieler Zivilisationskrankheiten, so auch den schlechten Zahnstatus. Schnitzer empfiehlt eine sogenannte "zivilisierte Urnahrung" als Basis für die körperliche Gesundheit. Danach orientiert sich der Speiseplan vornehmlich an dem eines Urmenschen. Es soll hauptsächlich pflanzliche Rohkost verzehrt werden und nur selten dürfen tierische Produkte auf den Teller.

Dabei unterscheidet er zwei Diätformen: eine strenge Intensivkost und eine etwas lockerere Normalkost. Die Intensivkost schreibt eine streng vegetarische Ernährung mit Rohkost vor. Man darf nur rohes Gemüse und Obst essen, tierische Proteine aus Fleisch, aber auch Kartoffeln, Vollkornprodukte, Brot, Zucker, Süßigkeiten, Eier, Milch und Milchprodukte ebenso wie Genussmittel sind verboten. Die tägliche Kalorienzufuhr ist dabei auf 1500 Kcal limitiert. Die Normalkost ist dagegen etwas freizügiger. In kleinen Mengen sind hier Vollkornprodukte, Brot, Kartoffeln, Eier, Käse, Milch und Milchprodukte erlaubt. Es ist eine tägliche Kalorienzufuhr von bis zu 2200 Kcal gestattet. Lebensmittel dürfen bei der Schnitzer Diät nur aus biologischem Anbau stammen.

Vitalstoffreiche Vollwertkost“ nach Bruker – Haupsache naturbelassen

Die Ernährungsform fußt auf den Ideen des Arztes Dr. Max Otto Bruker (1909 – 2001).

Bruker bewertet eine Nahrung nicht nach Kalorien und Nährstoffen, sondern nach ihrer "Lebendigkeit und Natürlichkeit". Es gilt das Motto: Hauptsache naturbelassen und pflanzlich - dann sind Lebensmittel auch gesund.

Bruker unterscheidet „Lebensmitteln“ mit eigenem Stoffwechsel, wie alle naturbelassenen Lebensmittel , und "Nahrungsmittel", die durch Erhitzung, Konservierung o.ä. verändert sind („tote“ Nahrung).

Zu den „Lebensmitteln“ zählt rohes Obst, Gemüse, Frischkornbrei, fermentierte Lebensmittel wie Sauerkraut, kaltgepresste Öle, Butter, rohe Eier und Rohmilchprodukte. "Nahrungsmittel" sind beispielsweise gekochtes Obst, Gemüse, zubereitetes Fleisch, pasteurisierte Milch, gegarte Getreidespeisen, Brot, konservierte Produkte aller Art, industriell hergestellten raffinierten Kohlenhydraten wie „Fabrikzucker“ und „Auszugsmehlen“ sowie von raffinierten Fetten wie Margarine. Täglich sollen drei Mahlzeiten ohne Zwischenmahlzeiten verzehrt werden.


Apfel-Diät

Bei der Apfel-Diät werden in der strengen Variante fünf bis sechs Äpfel pro Tag verzehrt. Zusätzlich ist reichlich Flüssigkeit in Form ungesüßter Früchte- und Kräutertees oder Wasser erlaubt. In der gemäßigten Variante wird vor jeder Mahlzeit ein Apfel gegessen. Das soll das Hungergefühl reduzieren und die Verdauung anregen.

20 %

ALMASED Vital-Tee

03497662 | 100 g | 4,99 € / 100 g

UVP¹ 6,24 €

4,99 € 3
Sparpreis

ALMASED Vitalkost lactosefrei Pulver

12344348 | 500 g | 45,20 € / 1 kg

UVP¹ 23,05 €

22,60 € 3
Sparpreis

ALMASED Vitalkost Mandel-Vanille Pulver

15375987 | 500 g | 45,20 € / 1 kg

UVP¹ 23,05 €

22,60 € 3
Sparpreis

ALMASED Vitalkost Pflanzen K Pulver

03321472 | 500 g | 42,04 € / 1 kg

UVP¹ 21,79 €

21,02 € 3

Energeticum ProteinShake Neutral

08067854 | 400 g | 82,00 € / 1 kg

32,80 € 3

Energeticum ProteinShake Schokolade

08059837 | 400 g | 82,00 € / 1 kg

32,80 € 3

Energeticum ProteinShake Vanille

08062940 | 400 g | 82,00 € / 1 kg

32,80 € 3
20 %

FORMOLINE A Figurtropfen

03577415 | 50 ml | 31,68 € / 100 ml

AVP² 19,80 €

15,84 € 3
19 %

FORMOLINE A Figurtropfen

03578107 | 100 ml | 27,96 € / 100 ml

AVP² 34,90 €

27,96 € 3

FORMOLINE Buch Tipps+Rezepte+Menüpläne+Wochenpläne

11592699 | 1 St | 7,85 € / 1 St

7,85 € 3
15 %

FORMOLINE eiweiß-diät Pulver

05566143 | 480 g | 41,08 € / 1 kg

UVP¹ 23,40 €

19,72 € 3
8 %

FORMOLINE Kurkonzept L112+eiweiß-diät+Konzeptb.

01568300 | 1 St | 48,65 € / 1 St

UVP¹ 52,90 €

48,65 € 3
6 %

FORMOLINE L112 dranbleiben Tabletten

02718724 | 160 St | 0,52 € / 1 St

UVP¹ 88,90 €

83,21 € 3
6 %

FORMOLINE L112 Extra Tabletten

13352315 | 128 St | 0,64 € / 1 St

UVP¹ 86,85 €

81,29 € 3
9 %

FORMOLINE L112 Extra Tabletten

13352309 | 48 St | 0,71 € / 1 St

UVP¹ 37,90 €

34,14 € 3
8 %

FORMOLINE L112 Tabletten

01366335 | 80 St | 0,56 € / 1 St

UVP¹ 49,20 €

45,13 € 3
10 %

FORMOLINE L112 Tabletten

01878414 | 48 St | 0,61 € / 1 St

UVP¹ 32,60 €

29,29 € 3
12 %

FORMOLINE mannan Kapseln

09948479 | 60 St (47 g) | 51,81 € / 100 g

UVP¹ 27,80 €

24,35 € 3

Seite 1 von 2 (29)

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel