Flöhe

Was mache ich bei Flohbefall von Katze und Hund?

Hund und Katze kratzen sich auffällig oft? Dann sollten Sie das Fell auf lästige Besucher untersuchen, denn Flöhe sind nicht nur unerwünscht, sondern auch eine Gefahr für die Gesundheit, da durch Flöhe Erkrankungen übertragen werden können.

Untersuchen Sie das Fell Ihres Tieres. Sie erkennen einen Befall am rotbraunen Flohkot oder an den Einstichstellen. Meist liegen mehrere Einstichstellen als Flohstrassen nebeneinander. Gelegentlich kann man die blutsaugenden Schmarotzer auch selbst entdecken, sie sind etwa 2-3 mm groß und springen gern, so auch von Tier zu Tier oder auch auf uns Menschen. Dies ist aber nicht die häufigste Art der Übertragung. Die Flohweibchen legen ihre Eier im Fell Ihrer Katze oder Ihres Hundes ab. Die Eier fallen von dort überall dorthin, wo sich Ihr Liebling aufhält, also auf den Teppich, auf das Sofa, ins Hunde- oder Katzenkörbchen, auf die Autopolster..... Aus den Eiern entwickeln sich innerhalb von drei Wochen wieder neue Schmarotzer. Unter günstigen Bedingungen können die Vorstufen der Flöhe mehrere Monate überleben. Bei einem Flohbefall muss daher nicht nur das Tier behandelt, sondern auch dessen Umgebung saniert werden.

Flohstiche verursachen einen lästigen Juckreiz. Vor allem Hunde können auf Flohspeichel allergisch reagieren, wobei bereits wenige Flöhe auf der Haut dazu ausreichen! Es bilden sich Knötchen und Bläschen und es kommt zu Verletzungen durch das Kratzen. Diese Hautwunden werden oft durch Krankheitserreger wie Bakterien oder Pilze besiedelt, die Folge ist eine eitrige Entzündung.

Was also ist zu tun? Zunächst ist eine Behandlung mit einem Flohpräparat und eine intensive Reinigung der Umgebung notwendig. Sind mehrere Tiere im Haushalt, müssen natürlich auch alle behandelt werden. Eine sachgemäße Anwendung ist die Voraussetzung für die wirksame Flohbekämpfung.

Hier haben wir Mittel, die Sie bei der Flohbekämpfung unterstützen können.

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel