Hanf

Hanfsamen

Cannabis sativa L.

Die Hanfpflanze wird in Asien schon über Jahrhunderte als Kultur- und Nutzpflanze gezüchtet und vermehrt.

Ungeschälte Hanfsamen schmecken nussig und knuspriger als geschälte Samen. Die Schale bedingt den hohen Ballaststoffgehalt. Hanfsamen enthalten viel Mineralien wie Kalium, Calcium, Magnesium, Mangan, Kupfer, Eisen und Zink, aber auch ordentlich Vitamin E und B1. Weiterhin weisen die Samen einen hohen Anteil an essentiellen Aminosäuren auf, womit sie eine gute pflanzliche Proteinquelle darstellen. Bei den Fetten/Fettsäuren findet man im Hanfsamen auch die Gamma-Linolensäure und Antioxidantien. In Deutschland handelsübliche Hanfsamen enthalten normalerweise kein/keine nennenswerten Mengen THC (Tetrahydrocannabinol) und wirken somit nicht berauschend.

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel