Reizdarm

Reizdarm – Eine Verdauungsstörung mit vielen Symptomen

Haben Sie einen nervösen Magen?
Leiden Sie öfters unter einem Blähbauch (Meteorismus), Bauchkrämpfen und Bauchschmerzen?
Obendrein kämpfen Sie immer wieder abwechselnd mit Durchfall und Verstopfung oder generell mit einem unregelmäßigen Stuhlgang?

Diese Ansammlung von Magen-Darm-Problemen könnte auf ein Reizdarmsyndrom (RDS) hinweisen. Sie sollten diese Diagnose nicht selbst stellen! Um sicher zu sein, dass es sich um einen Reizdarm handelt und nicht um eine schwerwiegende Störung des Verdauungssystems, sollte ein Arzt konsultiert werden.

Beim Reizdarm ist das Krankheitsbild so umfangreich wie die möglichen Ursachen:

  • Folgen einer Durchfallerkrankung
  • erbliche Veranlagung
  • überempfindliche Darmschleimhaut
  • eine gestörte Darmflora
  • falsche Ernährung
  • Stress
  • Folgeerscheinung einer Medikamenteneinnahme, z.B. nach Antibiotikagabe

Eine Darmsanierung könnte helfen, die Beschwerden langfristig zu minimieren. Bei akuten Fällen empfehlen wir:

  • Kijimea Reizdarm Kaps.
  • Symbioflor 2 Tr.
  • Symbiolact Comp. Pulver
Sparpreis

KIJIMEA Reizdarm Kapseln

08813754 | 28 St (7.28 g) | 406,04 € / 100 g

UVP¹ 29,90 €

29,56 € 3
20 %

SYMBIOFLOR 2 Suspension

00996100 | 50 ml | 21,98 € / 100 ml

AVP² 13,74 €

10,99 € 3
14 %

SYMBIOLACT comp.Beutel

07493425 | 30 St (60.00 g) | 50,88 € / 100 g

UVP¹ 35,75 €

30,53 € 3

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel