Venenschwäche & Krampfadern

Venenschwäche kann zu Besenreisern, Krampfadern und Thrombose führen

Venenschwäche (Veneninsuffizienz) entsteht, wenn die Venenklappen nicht mehr richtig funktionieren. Diese Klappen sorgen dafür, dass das verbrauchte Blut nicht in die Beine zurückläuft, sondern zum Herzen / in die Lungen befördert wird, wo es wieder neu mit Sauerstoff versorgt wird.

Müde und geschwollenen Beine sind die ersten Anzeichen einer Venenschwäche. Im weiteren Verlauf entstehen unansehnliche Besenreiser, die sich zu Krampfadern (Varizen, Varikosis, Varikose) weiterentwickeln können.

Im schlimmsten Fall staut sich das Blut und verklumpt, was zu einer Thrombose führt.

Bei müden Beinen:

  • Venostasin Creme
  • Antistax Venencreme

Bei Venenschwäche:

  • Antistax extra Venentabletten
  • Aesculus Heel Tr.
  • Pflügerplex Sepia 340 H Tabl.
  • Poikiven Tr.
  • Venoselect. Tr.
  • Venostasin retard Kaps.

Kompressionsstrümpfe stützen Ihre Venenfunktion und beugen der gefährlichen Thrombose vor. Diese gibt es in verschiedenen Größen & Farben. Sie sollten beachten: damit die Kompressionsstrümpfe richtig funktionieren, ist ein strammer Sitz Voraussetzung:

  • Compressana Strümpfe
21 %

ANTISTAX extra Venentabletten

00002335 | 60 St | 0,49 € / 1 St

AVP² 37,46 €

29,53 € 3
27 %

ANTISTAX Venencreme

10347319 | 100 g | 13,12 € / 100 g

AVP² 17,98 €

13,12 € 3
20 %

VENOSTASIN Creme

02427197 | 100 g | 11,56 € / 100 g

UVP¹ 14,45 €

11,56 € 3
20 %

VENOSTASIN retard 50 mg Hartkapsel retardiert

01273510 | 50 St | 0,50 € / 1 St

AVP² 31,55 €

25,24 € 3

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel