• Volles Apothekensortiment
  • 20 Jahre Erfahrung mit Naturheilkunde
  • Beratung zu Nahrungsmittelintoleranzen
  • Großes Sortiment gluten- & laktosefreier Produkte
  • Kosmetikberatung
  • Risikofrei auf Rechnung bestellen, Versand mit DHL
Naturheilkunde-Shop24.de Versandapotheke

Weleda Anthroposophische Arzneimittel - Wirkung und Anwendung

Die meisten Menschen denken über Ihren Körper und das was darin vorgeht wenig nach, solange er funktioniert. In den Fokus gerät unser Körper meist dann erst, wenn er nicht so funktioniert, wie wir es von ihm erwarten, also wenn wir krank sind. Üblicherweise geht es dann so weiter: Wir gehen zum Arzt, er stellt eine Diagnose und verschreibt vielleicht ein Arzneimittel, das die Krankheit bekämpfen soll. Die Medizin in ihrer befundorientierten Blickrichtung hat auf diese Weise viel Gutes gebracht, und moderne Diagnostik ist aus der Heilkunst nicht wegzudenken.

Oft wird der Mensch in diesem Prozess jedoch auf die Gestalt seiner Symptome reduziert. Der Körper erscheint als Maschine, in der ein Zahnrädchen defekt ist. Die anthroposophische Medizin erweitert den Blickwinkel über die körperliche Diagnose hinaus. Sie möchte nicht nur die Symptome behandeln, sondern den gesamten Menschen mit seinen seelischen und geistigen Eigenschaften, seiner individuellen Biografie wahrnehmen.

Das Ziel der anthroposophischen Medizin ist es also, den Menschen als vielschichtiges Wesen in Krankheit und Gesundheit zu verstehen – und seinen Heilungsprozess auf allen Ebenen zu unterstützen. Anthroposophische Ärzte und Therapeuten betrachten die körperlichen Beschwerden als lediglich einen Teil der Erkrankung. Das bedeutet: Die anthroposophische Medizin ist eine integrative Medizin, weil sie den Menschen in all seinen Dimensionen wahrnimmt, ohne naturwissenschaftliche Ansätze auszuschließen.

Diese ganzheitliche Wahrnehmung bedeutet auch: Vermeintlich krankhafte Prozesse müssen nicht grundsätzlich bekämpft werden, denn oftmals sind diese bereits die ersten Stufen der Gesundung. Ein kleines Beispiel aus der Praxis: Entzündungen. Jeder von uns hat sich schon einmal einen Splitter eingezogen. Das ist lästig, schmerzhaft, und vielleicht eitert die kleine Wunde sogar. Mit dieser Entzündungsreaktion hilft sich der Körper jedoch selbst auf effektive Weise, den Fremdkörper loszuwerden. Die Entzündung ist in diesem Fall die ganz gesunde Antwort auf eine Störung der Balance und hat ein positives Ziel – nämlich, die Balance aus eigener Kraft wieder herzustellen. Die anthroposophische Medizin möchte diesen Selbstheilungsprozess nachhaltig unterstützen. Hierbei sprechen wir von Salutogenese: Der Anregung jener Ressourcen im menschlichen Körper, die Gesundheit zu entwickeln und zu erhalten. Dazu kann der Therapeut oder Mediziner je nach Krankheitsbild auf ein reiches Instrumentarium an Maßnahmen zurückgreifen, vom Arzneimittel bis zur Heileurythmie.

Der anthroposophische Ansatz ist damit immer auch ein maßgeschneiderter, denn er beruht auf der maximalen Hinwendung zum Menschen und seiner Natur.

Haben Sie Fragen zu den Weleda Arzneimitteln, zu Wirkung, Anwendung und Dosierung? Mit unserer Erfahrung beraten wir Sie gerne: 09971-996710

Weleda Naturkosmetik  günstig in unserem online-shop bestellen

Wenn von einem ganzheitlichen Hautpflegekonzept gesprochen wird, versteht Weleda darunter mehr als das bloße Weglassen von Substanzen wie Paraffinöl. Weleda meint damit die sorgfältige Komposition von natürlichen Rohstoffen, die die Selbstregulierungskräfte der Haut, Seele und Geist ansprechen. Dies geschieht bei der Firma Weleda auch über den Duft. Bei den verwendetetn Rohstoffen achtet die Firma auf höchste Qualität: So bilden hochwertige Pflanzenauszüge und Pflanzenöle die Grundlage der Pflegeprodukte.

Doch nicht nur die Hochwertigkeit einer Substanz, sondern auch der Prozess ihrer Verarbeitung spielt eine zentrale Rolle für die Weleda Produkte. Um die guten Eigenschaften aller Rohstoffe vollständig auszuschöpfen, sind uns achtsame und nachhaltige Gewinnungs- und Verarbeitungsmethoden besonders wichtig. Außerdem verzichtet Weleda bewusst auf Tierversuche, synthetische Farb-, Duft- oder Konservierungsstoffe.

Dass wir Verantwortung für unsere seelische und körperliche Gesundheit übernehmen, ist in unserer schnelllebigen Gesellschaft wichtiger denn je. Nur, wenn wir uns buchstäblich in unserer Haut wohlfühlen, können wir fit und leistungsfähig bleiben. Dazu ist es notwendig, dass wir nicht nur unser äußeres, sondern genauso unser inneres Gleichgewicht stärken; Dass wir Körper, Geist und Seele immer wieder in Balance bringen.

Weleda steht seit mehr als 90 Jahren für hochwertige Naturkosmetik. Die Firma hat einen reichen Erfahrungsschatz in der Herstellung von ganzheitlichen Körperpflegeprodukten und verwendet ausschließlich hochwertige natürliche Rohstoffe aus überwiegend kontrolliert biologischem Anbau und zertifizierter Wildsammlung. Bewusst verzichtet Weleda auf synthetische Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe.

Naturkosmetik ist nicht immer gleich Naturkosmetik. NATRUE ist das erste international gültige Qualitätssiegel für Bio- und Naturkosmetik und schafft damit Klarheit im Label-Dschungel. Mit dem NATRUE-Label ausgezeichnete Produkte garantieren, dass sie den höchsten Standards gerecht werden: Natürliche und biologische Inhaltsstoffe Sanfter Herstellungsprozess Umweltfreundliche Praktiken Keine synthetischen Duft- oder Farbstoffe Keine Silikonöle, Keine Inhaltsstoffe aus der Erdölchemie Keine Tierversuche Keine Bestrahlung von Endprodukten oder pflanzlichen Inhaltsstoffen Jedes Produkt wird von unabhängigen Zertifizierungsorganismen kontrolliert, die non-profit-Organisation NATRUE überwacht die Qualität der Kriterien.