• Volles Apothekensortiment
  • 20 Jahre Erfahrung mit Naturheilkunde
  • Beratung zu Nahrungsmittelintoleranzen
  • Großes Sortiment gluten- & laktosefreier Produkte
  • Kosmetikberatung
  • Risikofrei auf Rechnung bestellen, Versand mit DHL
Naturheilkunde-Shop24.de Versandapotheke

Homöopathische Beratung

Wir helfen Ihnen sich leichter für Ihr „Kraut“ zu entscheiden: Was fehlt Ihnen? Rufen Sie uns an oder schicken Sie Ihre Anfrage per Fax oder eMail!

Info-Telefon: 09971 / 996710 (Mo bis Fr. von 8-18 Uhr Sa 8-12 Uhr, Festnetztarif)
Fax: 09971 / 99671 19 (Festnetztarif)
eMail: info@naturheilkunde-shop24.de

Ansprechpartner in Ihrer Nähe finden Sie hier:

  • Sabine Helbig, Apothekerin, Cham, Tel. 09971 / 996710

Ernährungsberater:

  • Birgitt Gruber, Cham, Hildegard v. Bingen und Ernährungsfragen, Tel. 09971 / 32283
  • Melanie Rauscher, Cham, Dipl. Ökotrophologin, Ernährungsberatung (erstattungsfähig): 09971 / 1082

Schulmedizin und Naturheilkunde – Eine sinnvolle Kombination

Während vor einigen Jahren diejenigen Arzneimittel, die nicht unmittelbar der Schulmedizin zugeordnet werden konnten als Arzneimittel der besonderen Theraphierichtungen bezeichnet wurden nennt man Sie heute „komplementär“. Dies bedeutet ergänzend und unterstützend.

Untersuchungen bestätigen: Ein immer größer werdender Teil der Bevölkerung wendet sich unkonventionellen Behandlungsmethoden zu und möchte Sie ergänzend oder anstelle der rein wissenschaftlich ausgerichteten Schulmedizin anwenden. Ein wesentlicher Faktor dafür ist, dass es sich um eine ganzheitliche Betrachtung des Gesundheitszustandes handelt und nicht um eine symptomorientierte. Gefördert soll hierbei die jedem Menschen innewohnende Selbstheilungskraft des Organismus werden. Ob Kneipp, Bach, Schüssler oder Hildegard, Hahnemann oder Paracelsus – schlussendlich haben alle die gleichen Ziele:

  • Vorbeugung um im Entstehen begriffene Krankheiten im Keim zu ersticken 
  • Selbstheilungskräfte zu aktivieren 
  • Die empfindlichen Regelkreise des Organismus schonend ins Gleichgewicht zu bringen 
  • Nebenwirkungsfrei und der Natur des Menschen entsprechend zu behandeln 
  • Ganzheitliche Heilung um der Entstehung chronischer Prozesse entgegenzuwirken

Unsinnig ist die Polarisierung der Begriffe „Schulmedizin – Naturheilkunde“. Der Begriff der sogenannten Schulmedizin wurde in den 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts von streitbaren Anhängern außerschulischer Verfahren gebildet und hielt sich seit her als griffiges Schlagwort. Der Begriff übersieht aber, dass gerade der Zweig der Medizin aus der sich die spätere Schulmedizin entwickelte reinste Naturheilkunde war. Die lange Zeit der volksmedizinischen Anwendung bestimmter Heilpflanzen ließ einen großen Erfahrungsschatz entstehen, der sich bei weitem nicht nur aus unsinnigen Behauptungen zusammensetzen konnte. Mit zunehmender Forschung und Industrialisierung wurden mehr und mehr synthetische Arzneistoffe entwickelt, die symptomorientiert schnell Abhilfe bei vielen Krankheiten geschaffen haben und für die heutige Notfallmedizin unentbehrlich wurden. Ohne diese Arzneimittel würden viele Heilungen nicht möglich sein.

Dennoch gilt für beide Therapierichtungen: Vorbeugen ist besser als heilen. Wenn auch eine gesunde Ernährung bisweilen teuer und aufwendig erscheint so hat Sie wie bei Hildegard von Bingen schon Ihren hohen Stellenwert und spart auf Dauer Kosten in unserem immer teuerer werdenden Gesundheitssystem.

Falls Sie sonstige Fragen haben, z.B. zu Schüssler Salzen, rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!