• Volles Apothekensortiment
  • 20 Jahre Erfahrung mit Naturheilkunde
  • Beratung zu Nahrungsmittelintoleranzen
  • Großes Sortiment gluten- & laktosefreier Produkte
  • Kosmetikberatung
  • Risikofrei auf Rechnung bestellen, Versand mit DHL
Naturheilkunde-Shop24.de Versandapotheke
Sie sind hier: Naturheilkunde > Tiere > Bücher

Klassische Homöopathie für Rinder

Bereits ein Geheimtipp - Fast ein Muss für jeden der Rinder homöopathisch behandelt. 544 Seiten, kart

Klassische Homöopathie für Rinder
58,00
UVP*

Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand.
In den Warenkorb
Der Artikel ist SOFORT verfügbar
Innerhalb Deutschland max. 2-6 Werktage zzgl. 1-3 Tage DHL (für Bestellungen vor 18 Uhr), Lieferung ins Ausland zzgl. Versandlaufzeit
Bestell-Nr. : 8000194
Inhalt: 1 Stück

 

 

Ein absoluter Geheimtipp und unser Favorit: "Klassische Homöopathie für Rinder" von Birgit Gnadl, Tierheilpraktikerin und Landwirtin aus Leidenschaft. Aus dem Inhalt: Notfallbehandlung, Erkrankungen des Euters, Klauen- und Gelenkserkrankungen, Kälberkrankheiten, Fruchtbarkeitsstörungen, Geburtshilfe, Stoffwechselerkrankungen, Virus- und Infektionskrankheiten, Konstitutionsbehandlung, Stallspickzettel, Arzneimittellehre

 

Der Herausgeber schreibt:

Naturheilkunde, speziell die homöopathische Behandlung, ist mittlerweile zur Selbstverständlichkeit in der Rinderhaltung geworden. Von den Ursachen über die Symptome bis hin zur Behandlung lässt dieses Standardwerk keine Fragen offen.

 

Ein MUSS für jeden Rinderhalter.

Für eine nachhaltige Landwirtschaft ist die Naturheilkundliche Behandlung Voraussetzung.

 

 


Diese 4. Auflage wurde ergänzt durch folgende Krankheitsbilder und Kapitel:

 

-  Zoonosen (von Tier auf Mensch und umgekehrt übertragbare Erkrankungen);
-  Schmerzempfinden des Rindes und die Homöopathische Behandlung;
-  Hämorrhagische Diathese – Blutschwitzen beim Kalb;
-  Behandlung von Impfschäden;
-  Augenerkrankungen;
-  Bullen homöopathisch behandeln;
-  AMS (Automatische Melksysteme) und Homöopathie;
-  Homöopathie in der Mutterkuhhaltung;
-  Blutegeltherapie beim Rind;