• Volles Apothekensortiment
  • 20 Jahre Erfahrung mit Naturheilkunde
  • Beratung zu Nahrungsmittelintoleranzen
  • Großes Sortiment gluten- & laktosefreier Produkte
  • Kosmetikberatung
  • Risikofrei auf Rechnung bestellen, Versand mit DHL
Naturheilkunde-Shop24.de Versandapotheke

 

Eine zusätzliche Immunstärkung

 

 

kann sinnvoll sein in Zeiten besonderer Belastung oder auch in bestimmten Krankheitssituationen, um die Therapie positiv zu beeinflussen. (Diese Möglichkeit sollten Sie allerdings immer mit Ihrem Behandler besprechen).

 

Neben einer Umstellung der Ernährung ist eine der zur Verfügung stehenden Möglichkeiten die gezielte Zufuhr immunstärkender Nährstoffe, zum Beispiel durch die VIATHEN-Präparate.

 

Der große Vorteil der so genannten ernährungsmedizinischen Immunstärkungen ist, dass es sich um eine sehr schonende und nachhaltige Option handelt.

 

Zusätzlich gibt Ihnen das VIATHEN-Konzept die Sicherheit einer optimierten, systematisch aufeinander abgestimmte Einnahme.

 

Der dreistufige, immunologisch optimierte Ansatz stärkt Ihre Abwehrkräfte und ist ein wichtiger Schritt zur Erhaltung Ihrer Gesundheit.

In drei Stufen zu optimalen Immunwerten

 

 

1. Die Basis: Entlasten Sie Ihr Immunsystem

Mehr und mehr Daten legen nahe, dass Gesundheitsprobleme oftmals auch im Zusammenhang mit Schadstoffbelastungen zu sehen sind.

 

Umweltgifte, zum Beispiel Schwermetalle, können wichtige Immunfunktionen beeinträchtigen.

Eine sinnvolle Option zur Erhaltung der Gesundheit ist deshalb eine Unterstützung der körpereigenen Entgiftung, z. B. mit Ferulith.


 

 

2. Der Aufbau: Stärken Sie Ihr Immunsystem

Starke Abwehrkräfte sind eine wesentliche Voraussetzung für einen gesunden und vitalen Organismus.

 

Eine schonende, aber sehr effektive Möglichkeit der Immunstärkung ist die bessere Versorgung von Immunzellen mit Sauerstoff, z. B. durch Oxy-Transfer oder VIATHEN-T.

 

Hierdurch erhöhen Sie die Anzahl und die Aktivität Ihrer Immunzellen und steigern somit Ihre Abwehrkräfte insgesamt.
(Patent-Nr. DE 44 35 525 A1 [1996])

 

 

 

3. Bei entzündlichen Beschwerden: Natürliche Entzündungshemmung

(Rheumatische) Entzündungen können sich nachteilig auf das Immunsystem auswirken.

 

Eine schonende Möglichkeit zur Stabilisierung der Beschwerden ist die gezielte Zufuhr entzündungshemmender Nährstoffe, z. B. durch TNFdirekt.

 

Die natürliche Entzündungshemmung insbesondere der Omega-3-Fettsäuren ist in der Ernährungsmedizin sehr gut untersucht.

 

Hier bietet sich Ihnen ein Weg, die Therapie von entzündlichen Beschwerden nebenwirkungsfrei zu unterstützen.

Artikel 1-4 von 4
Sortieren nach:

Ferulith Kapseln

Inhalt: 180 Stück
Hersteller: Viathen
Bestell-Nr. 8000285
€ 39,90
UVP*
Inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
In den Warenkorb
Innerhalb Deutschland max. 2-6 Werktage zzgl. 1-3 Tage DHL

GlutaCell

GlutaCell® wurde im Rahmen eines Diätplanes für Patienten mit einem erniedrigten Gehalt an reduziertem Glutathion entwickelt.
Inhalt: 60 Stück
Hersteller: Viathen
Bestell-Nr. 8001079
SP*: € 43,02
statt € 47,80 UVP*
10% Rabatt!
Inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
In den Warenkorb
Innerhalb Deutschland max. 2-6 Werktage zzgl. 1-3 Tage DHL

TNF direkt

Nahrungsergänzungsmittel mit Weihrauch, Leinöl und Curcumin.
Inhalt: 90 Stück
Hersteller: Viathen
Bestell-Nr. 8000286
SP*: € 44,91
statt € 49,90 UVP*
10% Rabatt!
Inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
In den Warenkorb
Innerhalb Deutschland max. 2-6 Werktage zzgl. 1-3 Tage DHL

Viathen Tz Immun Balance

Inhalt: 90 Stück
Hersteller: Viathen
Bestell-Nr. 8000283
SP*: € 32,31
statt € 39,90 UVP*
19% Rabatt!
Inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
In den Warenkorb
Innerhalb Deutschland max. 2-6 Werktage zzgl. 1-3 Tage DHL

Nur in Ausnahmefällen

 

Bitte beachten Sie in Ihrem eigenen Interesse die Grenzen ernährungsmedizinischer Präparate.

 

Grundsätzlich gilt, dass ein gesunder Organismus im Rahmen einer ausgewogenen, abwechslungsreichen Ernährung sämtliche benötigte Vitalstoffe aufnimmt und auf etwaige Ergänzungen nicht angewiesen ist.


Eine zusätzliche Zufuhr immunstärkender bzw. entzündungshemmender Nährstoffe kann sinnvoll sein in bestimmten Krankheitssituationen zur Unterstützung des Heilungsprozesses, um Nebenwirkungen von Arzneimitteln zu begegnen oder auch in Situationen besondere Belastung, um die Abwehrkräfte zu stärken und die Vitalität zu erhöhen.

 

 

Wirkweise: Langsam und grundlegend

 

Um Enttäuschungen zu vermeiden, sollten Sie sich im Falle der Einnahme von Nahrungsergänzungen bzw. den so genannten Lebensmitteln für besondere medizinische Zwecke über den Unterschied zu Arzneimitteln im Klaren sein.

Die physiologisch wirkenden ernährungsmedizinischen Präparate können per definitionem nicht dasselbe leisten wie pharmakologisch wirkende Arzneimittel (und umgekehrt).

Stark vereinfacht kann man davon sprechen, dass Arzneimittel schnell und gezielt wirken und in aller Regel eine zeitnahe (Symptom-)Linderung verschaffen. Sie spielen deshalb eine wichtige Rolle in Akutsituationen.

Die insoweit "schwächeren" ernährungsmedizinischen Lösungen - zu denen auch eine entsprechende Umstellung der Ernährung gehört - haben vor allem eine unterstützende, immunregulierende Funktion. Sie haben wenig Einfluss auf Beschwerden in akuten Krankheitssituationen, können aber bei chronischen Prozessen eine wichtige (unterstützende) Rolle spielen. Mit Einnahmezeiträumen von mindestens 3-6 Monaten sind sie typischerweise sehr langfristig angelegt.

 

 

Der Idealfall: Gemeinsame Entscheidung mit dem Behandler

 

Den ernährungsmedizinischen Ansätzen wird von der Schulmedizin teilweise jeglicher Therapiewert abgesprochen. Dies hat zu gewissen Unsicherheiten im Hinblick auf ihre Sinnhaftigkeit geführt.

Es empfiehlt sich deshalb, die Einnahme gemeinsam mit Ihrem Behandler zu besprechen, der Ihnen anhand der wissenschaftlichen Hintergrundinformationen sachkundig erläutern kann, ob und inwieweit die Einnahme bestimmter Produkte in Ihrer konkreten Situation sinnvoll ist.