CIDEGOL C Lösung 1000 ml

Artikelnummer: 04006028
Anbieter Hofmann & Sommer GmbH & Co. KG
Darreichungsform Lösung
Inhalt 1000 ml
Grundpreis: 28,83 € / 1 l
 
28,83 € 3

statt 30,35 € AVP² | Sie sparen 1,52 € (5%)*

Lieferzeit ca. 2-4 WerktageLieferzeit ca. 2-4 Werktage
In den Warenkorb

Produktinformationen

Die Mundhöhle wird wird nach den Mahlzeiten und Zähneputzen 1 Minute gespült.

Nicht mit Wasser nachspülen.

Die Lösung soll nicht geschluckt werden. Ein versehentliches Verschlucken ist jedoch unschädlich.

Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt das Arzneimittel nicht anders verordnet hat.

Die Mundhöhle wird bei Entzündungen 3 x täglich nach den Mahlzeiten und Zähneputzen 1 Minute mit 1 Esslöffel (unverdünnt) gespült.

 

Versehentliches Verschlucken:

In geringeren Mengen ist das Arzneimittel unbedenklich, wenn es versehentlich beim Mundspülen verschluckt wurde. Das Verschlucken größerer Mengen kann zu Magenverstimmung und Erbrechen oder Anzeichen einer Alkoholvergiftung führen (die Lösung enthält Alkohol). Eine gesundheitsschädigende Aufnahme des Wirkstoffes Chlorhexidinbis(D-gluconat) ist nicht zu erwarten.

bezogen auf 1 Gramm

1 mg Chlorhexidin digluconat

0.56 mg Chlorhexidin

+ Amaranth

+ Cochenillerot A

+ Ethanol

+ Minzöl

+ Nelkenöl

+ Polysorbat 80

+ Wasser, gereinigt

Darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Chlorhexidinbis(D-gluconat) oder einem der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.

Das Arzneimitttel darf ebenfalls nicht angewendet werden bei schlecht durchblutetem Gewebe, bei Wunden und Ulzerationen.

Bei oberflächlich schuppenden (erosiv-desquamatorischen) Veränderungen der Mundschleimhaut sollte Chlorhexidinbis(D-gluconat) nicht angewendet werden.

Wie alle Arzneimittel kann das Präparat Nebenwirkungen haben.

In seltenen Fällen (< 0,1%) kann eine verstärkte Zahnsteinbildung erfolgen. In seltenen Fällen (< 0,1%) kann es bei regelmäßigem Gebrauch zu Zahnfleischbluten nach dem Zähneputzen kommen. In sehr seltenen Fällen (< 0,01%) können allergische Sofortreaktionen, Kontaktallergie und -urtikaria auftreten. In Einzelfällen (<_ 0,01%) kommt es zu reversiblen desquamativen Veränderungen der Mukosa.

Reversible Veränderungen von Zahnhartgeweben, Restaurationen und Zungenpapillen (Haarzunge) sind möglich. Es kann zu bräunlicher Verfärbung der Zähne kommen. Wundheilstörungen sind möglich. Überempfindlichkeitsreaktionen können hervorgerufen werden.

 

Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die nicht aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Das Arzneimittel sollte nicht mit anderen Lösungen gemischt werden, da insbesondere Lösungen von Salzen und Seifen zu einer Beeinträchtigung der Wirkung von Chlorhexidinbis(D-gluconat) führen können.

 

Wechselwirkungen

Es liegen keine ausreichenden Erfahrungen oder Untersuchungen zur Sicherheit einer Anwendung von Chlorhexidinbis(D-gluconat), dem Wirkstoff des Arzneimittels, in der Schwangerschaft und Stillzeit vor. Deshalb sollte das Arzneimittel nur unter besonderer Vorsicht angewendet werden. Eine großflächige Anwendung ist zu vermeiden.

Bestimmte Bestandteile des Arzneimittels können bei Personen, die gegen diese Stoffe besonders empfindlich sind, allergieartige Reaktionen hervorrufen kann.

Die Lösung enthält Alkohol.

 

Arzneimittel vor Kindern unzugänglich aufbewahren!

 

 

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel